Home elektro-MotoX Handmade Bikes Racing Photos / Movies Kontakt / Links
24 RALLY3 superRALLY Proto E-Bikes old shit ALUMI

 



 

superRALLY, all MOUNTAIN Bike , vorne und hinten 170mm Federweg. Hell yeah!!!

Rahmen wiegt ohne Dämpfer 3.6kg, Rahmen mit FOX DHX Air Dämpfer 4.1kg und komplett aufgebaut 15.4kg (Hope pro2, DT 5.1d Laufräder, Lyrik SoloAir DH 170mm, Avid Elixier CR 203mm, SLX Gruppe, ISCG 05 Aufnahme für Kettenführung, 12x135mm Maxle Rear Axle, 73mm Tretlagerbreite, 1.5" Steuerrohr)

Der neue superRALLY Rahmen entsteht in Rekordzeit. Mitte August hab ich noch an der Geometrie und diversen Erleichterungsdetails rum konstruiert und Mitte September ging's ans Lasern und Abkanten und geschweisst innerhalb einer Woche bis tief in die Nacht.

Die erste Testfahrten im Freerideparadis Wallis. 2 Tage mit unzähligen Abfahrten.

Bei soviel Aufwand kann ja eine Nachrechnung des Gesamtrahmens, mit Ersatzlasten und verschiedene Lastfälle mit fehlen.

Annahme:
Fahrer: 100kg, Anwendungsfaktor: 5g, Sicherheitsfaktor: 1.2, Resultierende Ersatzkraft > 6000N

Lastfall 1: Stehend Sprung
Lastfall 2: Sitzend
Lastfall 3: Pendelschlag auf Gabel horizontal
Lastfall 4: Wiegetritt

FEM-Rechnung mit vereinfachtem CAD-Modell im Ansys Workbench. Kontakte aller Teile verbunden (bonded). Müsste für eine genauere Aussage in den Gelenken Reibungsbehaftet sein. Auch die Lastannahmen müssten genauer geprüft werden. Z.B. anhand bestehender Kaufteile Kurbel, Gabel, Lenker mit der jeweiligen Dimension und Materialangabe könnte rück geschlossen werden welche maximalen Kräfte wirken können.

CrMoV-Blech kann bis 700MPa ertragen.

Herstellung in der Werkstatt.

An die Drehteile werden Klemmstücke geschweisst und die Ausfallenden sind besonders abgespeckt und dadurch zweiteilig geschweisst, alles aus CrMo Material mit max. 2mm Wandstärke. Die gelaserten Teile aus 0.8, 1.2, 6mm CrMo Blech.